Könige 1986 - 1990
1986: Franz Kallage und Frau Irmgard Königin Irmgard „die Sonnige“ Jugendtanz mit der holländischen Band Puzzli Vor 50 Jahren wurde das erste Schützenfest auf „Westermanns Weide“ gefeiert Auf Initiative der Königin Irmgard trafen sich alle Schützenköniginnen der Bruderschaft zu einem gemütlichen Nachmittag. Von den bisherigen 31 Königinnen waren 26 anwesend Die Schützenbruderschaft Norddöllen-Astrup erhält von der Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 20.000,00 DM für die Erweiterung und Verbesserung der Schützenhalle Jugendprinz: Heino Themann Schülerprinz: Rainer Themann 1987: Heinrich Wempe und Frau Anni Königin Anni „die Gütige“ Als damaliger Bürgermeister der Gemeinde Visbek sowie als stellvertretender Landrat des Kreises Vechta und zugleich als General der Schützenbruderschaft Norddöllen-Astrup wurde Heinrich Wempe Schützenkönig Jugendtanz mit der Spitzenband „Piccadilly“ Der Umbau der Schützenhalle wurde fertiggestellt und am 17. Juni 1987 eingeweiht Mit großer Mehrheit fasste die Generalversammlung den Beschluss, dass Mädchen und junge Damen (bis 24 Jahre) die Prinzessinen-Würde erlangen können Bernard Thöle ist mit 62. Lebensjahren bereits seit 31 Jahren Präsident der Bruderschaft Jugendprinz: Ludger Themann Schülerprinz: Rainer Seeger 1988: Ewald Lübbehusen und Frau Adele Königin Adele „die Sonnige“ Claudia Themann wurde erste Jugendprinzessin Großer Jugendtanz am 29. April 1988 mit der Spitzenband „Hot Line“. Eintritt 5 DM. Mit dem Königspaar Ewald und Adele fand ein Ausflug zum Dümmersee statt Präsident Bernd Thöle erhielt das Bundesverdienstkreuz Dem Jungschützenmeister Karl Meyer wurde das silberne Verdienstkreuz verliehen Es wurde festgelegt, dass die Schützenkönige am Tage des Königsschießens mindestens 25 Jahre alt sein müssen Jugendprinzessin: Claudia Themann Schülerprinz: Rainer Themann 1989: Josef Götting und Frau Christa Königin Christa „die Temperamentvolle“ Beim Haus des Königs sollen erstmalig die neu angeschafften Fahnen aufgestellt werden Die bekannte DDR-Rockgruppe “Karat” spielt auf dem Schützenfest Ein besonderes Erlebnis war der Ausflug mit dem Moor-Express in Arkeburg Gerd Meyer wurde zum neuen Schriftführer gewählt. Josef Blömer, der 12 Jahre als Adjudant und 8 Jahre als Schriftführer tätig war, stellte das Amt zur Verfügung Jugendprinz: Benno Lübberding Schülerprinzessin: Jutta Seeger 1990: Heinrich Götting und Frau Anni Königin Anni „die lustige Bäuerin“ Heinrich Götting feiert als Nachfolger seines Bruders Josef ein glanzvolles Schützenfest Die Ortsvorsteher Engelbert Lüers und Bernhard Meyer-Spille haben anlässlich der 1.100 Jahrfeier alle Ehemaligen der Bauernschaften Norddöllen und Astrup eingeladen Am 29. April 1990 wurde das große Jubiläumsfest gefeiert. Die Astruper-Buschband sorgte für Stimmung Anlässlich der Jubiläumsfeier wurde ein neuer Kaiser ausgeschossen. Bernd Meyer aus Norddöllen errang die Kaiserwürde Festwirt Otto Kühling hält den Schützen bereits seit 30 Jahren die Treue Jugendprinz: Burkhard Meyer Schülerprinzessin: Anja Wegmann
St. Hubertus Schützenbruderschaft Norddöllen-Astrup e.V.
Könige 1981 - 1985         Könige 1991 - 1995 vorherige Seite nächste Seite
St. Hubertus Schützenbruderschaft Norddöllen-Astrup e.V.
Für Glaube, Sitte, Heimat